E-Mail Marketing – Fehler die Sie vermeiden sollten

Im E-Mail Marketing können viele Fehler passieren. Achten Sie bei jeder E-Mail Marketing Kampagne darauf, Ihre Mailings entsprechend und userfreundlich zu gestalten.Sie sollten sich im Klaren sein, dass Sie mit einem Newsletter Ihre Kunden direkt erreichen.

E-Mail Marketing Fehler

Typische E-Mail Marketing Fehler

Wer die Begeisterung für sein Mailing steigern möchte, sollte bestimmte Richtlinien im E-Mail Marketing beachten.

  • Ausdrucksstarker Betreff
    Achten sie bei jeder E-Mail Marketing Kampagne auf einen aussagekräftigen Betreff. E-Mails ohne oder mit zu langem Betreff werden von den Empfängern oft gar nicht geöffnet.

  • Aktueller Content
    Der Inhalt in Ihrem Newsletter sollte auf dem neuesten Stand sein. Themen, die schon vor mehreren Wochen aktuell waren, werden heute niemanden mehr interessieren.

  • Versandzeitpunkt
    Versenden Sie Ihren Newsletter nicht um ein Uhr morgens. Um diese Zeit wird kaum jemand Ihr Mailing lesen. Wählen Sie den Versandzeitpunkt so, dass möglichst viele Leute Ihren Newsletter beachten können.

  • Rechtschreibung beachten
    Sowohl bei ihrer Website als auch bei ihrem Newsletter sollten Sie auf eine korrekte Schreibweise und die richtige Länge der Texte achten. Zu lange Texte werden kaum richtig gelesen und vom Empfänger nur überflogen.

  • Versandquote
    Versenden Sie nicht zu viele Newsletter innerhalb kurzer Zeit. Eine zu hohe Versand-Frequenz führt meist dazu, dass Ihr Newsletterangebot abbestellt wird.

Bedeutung von Newslettern und Mailings

Da womöglich nicht jeder Ihrer Kunden auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Co. vertreten ist, lohnen sich E-Mail Marketing Kampagnen allemal.

  • Mit einem Newsletter erreichen Sie Ihre Interessenten auf direktem Weg. Diese Möglichkeit wird von Social Networks nur bedingt angeboten.

  • E-Mail Marketing ist im Vergleich zu anderen Werbemitteln eine kostengünstige Möglichkeit um für seine Produkte und Dienstleistungen zu werben.
© 2005 - 2017 appsystems
>